Ade, Peitschen-Peer

Was sagt die Schweizer Boulevard-Presse eigentlich zur Abwahl ihres Lieblingshassdeutschen Peer Steinbrück?

Dass er ihnen fehlen wird:

© Blick am Abend

(Aus dem Blick am Abend)

Nachgetreten wird natürlich auch, der Blick fordert seine Leser auf „Geben Sie Steinbrück eine neue Perspektive!“ Das haben die Leser getan, in Form dieser Abstimmung, die Steinbrück den Botschafterposten in Burkina-Faso ans Herz legt.

© Blick.ch

Aber, noch besteht Hoffnung, 20 Minuten fragt: „Kommt nach Steinbrück ein weiterer Hardliner?“ Wäre ja sonst irgendwie auch langweilig, ohne einen neuen häßlichen Deutschen.

Tags: , , , , , , , , ,

Comments are closed.